Sonntag, 28. März 2010

Rückkehr aus Hummersen

Spinn den Faden in dein Leben hinein

Kehrst du heim in Hast und Hektik, spinn den Faden so fein
Finde Rast bei alter Technik spinn den Faden so fein
Spinn den Faden, spinn den Faden, spinn den Faden so fein
Spinn den Faden, spinn den Faden in dein Leben hinein

Ach, es drückt des Alltags Schwere, spinn den Faden so fein
Große Last verursacht Leere, spinn den Faden so fein
Spinn den Faden, spinn den Faden, spinn den Faden so fein
Spinn den Faden, spinn den Faden in dein Leben hinein

Leben heißt den Faden finden spinn den Faden so fein
Ihn aufnehmen, sich verbinden spinn den Faden so fein
Find den Faden find den Faden spinn den Faden so fein
Spinn den Faden, spinn den Faden in dein Leben hinein

Ganz allein sollst du nicht leben spinn den Faden so fein
Lebensfäden sich verweben spinn den Faden so fein
Spinn den Faden, spinn den Faden, spinn den Faden so fein
Spinn den Faden, spinn den Faden in dein Leben hinein

( zu singen auf die Melodie von COME BACK LIZA)

Gerade komme ich heim aus Hummersen, wo ich im Haus von Ulrike Nolte einen wunderschönen Tag verbracht habe. Ihr Wohnzimmer war zu einer Spinnstube mit Nadelbinder und Weberin und Filzerin und und und verwandelt. Sogar eine kleine Ausstellung gab es. Reich beschenkt wurde ich mit einer Spindel-Didaktik für Spinn-Anfänger; die habe ich sofort schriftlich festgehalten, damit sie meinem Kopf nicht entfleucht ( Danke Bernhard, du siehst ich gehe auch nicht ohne Geschenk!). Leider sind meine Bilder nichts geworden und so setze ich ein noch nicht veröffentlichtes :)
Spinnlied an den Anfang dieses Blogs. Vielen Dank an Ulrike für diese tolle Aktion. LG Sabine
bildher gibt es hier www.anno1823.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen