Mittwoch, 9. Juni 2010

die Muse hat mal wieder geküsst...

Wenn du spinnst,
öffnest du eine Tür.
Du begegnest einer besonderen Welt,
die von draußen
durch kunstreiches Handwerk
hereinkommt bis zu dir selbst.-
Pflanzen und Tiere berühren dich
in Fasern und Wolle,
die sich durch dein Tun verwandeln,
dein Nacktsein beenden,
dein Bett behaglich,
dein Heim wohnlich
und dein Leben reich machen;
dir die Geschichte deiner selbst erzählen
und Maßstäbe für dein Leben zeigen.
Deine Fäden
sind Geschöpfe deiner Kreativität,
die Stücke daraus
Spiegel deines Geschmacks
und wenn du sie schenkst,
zeugen sie von deiner Liebe
und Zuwendung.

Kalle Knopf
KHR

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen