Mittwoch, 23. Juni 2010

Sommerschals





Queen Anne heißt das Muster, das mir im Netz begegnete.
Auf englisch fand ich die Anleitung vor- und mußte lachen, ich verstehe selten Anleitungen in meiner Muttersprache- und versuchte mich daran.
Die erste Version wurde ein Halskettchen, die zweite ein Haarband und jetzt habe ich das Prinzip verstanden.
Ich spinne einen bunten Faden und häkele mit Freude. Ein bißchen hart wird der Faden am Rad und so spindele ich die nächsten Fäden. Die Schals werden natürlich verschenkt oder sie kommen auf die Tauschbörse, die am Spinnwebentag stattfinden wird. Vielleicht mag ja jemand seine Topflappen eintauschen( Gruß an Sylvia!).
LG Sabine

1 Kommentar:

  1. Klaro möchte ich ich bring sie am Samstag mit. Aber zu dem Schal der sieht ja toll aus. Bin auch gerade dabei so ein Teil zu stricken wird hoffentlich beim Fußballspiel heute Abend oder auch heute Nachmittag fertig gestellt.
    es grüßt Sylvia

    AntwortenLöschen