Montag, 3. Januar 2011

Was Neues am Rad


Unser Wollküren-Rad zeigt schon seit geraumer Zeit einige Neuikeiten.
Ein Haken von Kalleknopf,einMützchen von Michaela und zwei Unterhöschen mit Eingriffvon Petra H.
Und weil so ´n Spass macht,mit Photoscape zu experimenieren,habe das Bild gleich mal bearbeitet.

Es werden sicherlich noch welche folgen.
LG Sabine

Kommentare:

  1. Ist das ein "Sammelrad"? Schade, ich kann die Neuigkeiten auf dem bearbeiteten Bild gar nicht so gut erkennen. Vielleicht möchtest du ja nochmal das Original-Foto einstellen? Bis vor kurzem hatte ich immer gedacht, das sei das Rad eines Fahrrades, bis ich neulich drauf kam, dass das wohl ein umwickelter Hula-Hoop-Reifen sein könnte, oder nicht? Auf jeden Fall ein interessantes Gebilde! :-)
    Danke schön für dein Angebot, am "Blumenbunt-Gesamtkunstwerk" mitzumachen. Wenn die XXL-Poster-Verlosaktion vorbei ist, dann geht's los! Ich freue mich schon drauf!
    Tschüss und liebe Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  2. Hej liebe Sabine,

    schön, dass unser Wollkürenrad immer voller wird und um einige wirklich nützliche Dinge wie eine Mütze von Michaela und warme wollene Unterhosen von Petra (was auch sonst sollte von unserer lieben Petra kommen, hihi!) erweitert wird. Ich freue mich, dass Du offensichtlich gut und wohlbehalten, vor allem aber weiterhin sehr tätig ins Neue Jahr gekommen bist.
    Ich bin übrigens auch sehr fleißig, eine Baskenmütze und ein paar Fausthandschuhe habe ich schon gestrickt aus Lavinias wundervoller Pelzschaf-Wolle, jetzt ist ein Poncho nach Sophias Muster dran (aus Helgas Gotlandwolle vom Schaf Lena). Der Poncho wird Mitte Januar den langen Weg nach Gran Canaria antreten, da meine Mutter Ende des Monats dort 75 Jahre alt wird und den Poncho als Geschenk bekommt. Vorher werde ich Dir auf jeden Fall noch Bilder mailen, vielleicht sehen wir uns ja auch Montag bei Sophia.
    Jedenfalls ganz ganz liebe Grüße und eine dicke Umarmung für Dich von Kirsten

    AntwortenLöschen